Home > Tagebuch > Abenteuer Natur > Life is a beach: Top 5 Strände in KwaZulu-Natal

    Für unsere südafrikanischen Freunde sind Strände nichts Besonderes – und deshalb fahren sie selten dorthin. Auf uns übt das Meer dagegen eine magische Anziehungskraft aus. Fast jedes Wochenende verbringen wir mindestens einen Tag an einem der vielen Strände der Elephant Coast von KwaZulu-Natal, die von Durban bis zur Grenze zu Mozambique verläuft. Es ist eine wilde Küste mit rauer See, hohen Wellen und starken Strömungen – aber dafür sind die Strände komplett unberührt und leer. Teilweise gibt es Lagunen, die für Kinder perfekt zum Baden geeignet sind. Manchmal gehen wir auch Kanufahren oder Angeln.

    Top 5 Strände an der Elephant Coast

    Bilder sagen mehr als Worte, deshalb haben wir hier unsere Top 5 Strände zusammengestellt, Alle fünf sind zwischen 30 Minuten und zwei Stunden von Eshowe entfernt – und es gibt noch viele mehr, für die sich ein Besuch lohnt…

    1. Cape Vidal

    CapeVidal_Two

    CapeVidal_Lean
    Der Strand von Cape Vidal liegt mitten im isiMangaliso Wetland Park nördlich von St. Lucia und erfüllt jedes Postkartenklischee. Ein paar Leute sind meistens da, aber wenn man ein paar Hundert Meter am Meer entlangspaziert, hat man den kompletten Strand für sich alleine. In kleinen Hütten von KZN Wildlife kann man hier sogar übernachten.

    2. Dokodweni Beach

    Dokodweni3

    Dokodweni1

    Geheimtipp der Locals. Zum Plantschen ist die Lagune bestens geeignet, durchschwimmen sollte man aber besser nicht – es soll Krokodile und Haie geben. Ein schönes Fleckchen Erde, nur bei Wind sollte man diesen Strand meiden. Der Parkplatz ist bewacht. Liegt nur etwa 30 Minuten entfernt von Eshowe.

    3. Mtunzini Beach

    Zini1

    Mtunzini_Maedle

    Zini3

    Unglaublich breit, einsam, wunderschön: Mtunzini Beach ist einer unserer Lieblingsorte für Ausflüge am Wochenende. Das Meer ist rau, und bei Wind muss man sich in den Dünen verstecken. Trotz seiner Einsamkeit ist Mtunzini sehr sicher, weil der Strand mitten in einem Nationalpark liegt.

    4. Zinkwazi Beach

    Zinkwazi1

    Zinkwazi3
    Ein kleines Nest nördlich von Durban. Wunderschön gelegen, auf der einen Strandseite das Meer, auf der anderen eine Lagune mit Bademöglichkeiten für Kinder. Hier gibt’s sogar ein verschlafenes Restaurant.

    5. Salt Rock Beach

    Salt1

    salt2

    Salt3
    Beliebter Strand für Leute aus Durban, die der Grossstadt entfliehen wollen. Das Besondere hier sind Salzwasserpools für Krabben und Kinder. Hier wird’s am Wochenende voller, aber einen Strand weiter hat man schon wieder seine Ruhe.

    Text & Fotos: fuexxe

    2 Comments, RSS

    • Heiko

      says on:
      20. Februar 2016 at 0:07

      Hallo Ihr „Ausreißer“,

      Regen in München, kurz vor null Grad Celsius. Da kommt Eure Strandübersicht gerade richtig, um etwas Sonne in den Alltag zu bringen…

      Viel Spaß an der Küste und auch sonst alles Gute,
      Heiko 🙂

      • fuexxe

        says on:
        22. Februar 2016 at 9:20

        Hallo Heiko, ja, Sonne gibt es hier momentan mehr als genug, und die Strände in KwaZulu-Natal sind toll… Aber für Euch dürfte es demnächst auch wieder aufwärts gehen, der nächste Sommer kommt bestimmt 😉 Viele Grüsse!

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    *